DocCheck® Login:


Kostenloses Passwort
Passwort vergessen?
Start > Unternehmen > Historie > Philosophie
English Version

Seite drucken

Philosophie

Standort Gehren in Thüringen

Durch die sich einzigartig ergänzenden Produktpaletten beider Firmen ist die fusionierte Krewel Meuselbach GmbH (Standort in Gehren und Eitorf) heute in der Lage, den Markt mit einer umfangreichen Auswahl hochwertiger Arzneimittel zu bedienen.

Die heutige Wettbewerbsfähigkeit basiert auf dem hohen Qualitätsniveau der Präparate und der innovativen galenischen Weiterentwicklung bewährter Wirkstoffe. Ein ganz wesentlicher Punkt der Firmen-Philosophie ist die Berücksichtigung pflanzlicher Alternativen mit der Zielsetzung, dem Arzt und Apotheker Lösungen für die ganzheitliche Therapie zur Verfügung zu stellen.

Langjährige Forschung und die Entwicklung aufwändiger und schonender Herstellungsverfahren von pflanzlichen Arzneimitteln ermöglichen letztendlich die Versorgung des Patienten mit hochwirksamen Phytopharmaka von besonders guter Verträglichkeit in adäquaten Arzneiformen. Hier setzt Krewel Meuselbach neue Maßstäbe bezüglich der Standardisierung von Pflanzenextrakten, deren innovativer galenischer Verarbeitung und der darin begründeten gleichmäßig hohen Bioverfügbarkeit der wirksamen Bestandteile. Somit hat die Firma maßgeblichen Anteil an der Wiederbelebung des Phytopharmaka-Marktes in den 80er und 90er Jahren.

Ob chemisch definierte oder pflanzliche Arzneimittel: seit den 90er Jahren legt Krewel Meuselbach bei Neueinführungen und in Entwicklungsprojekten seinen Fokus auf die Kernbereiche Husten und Erkältung sowie Schmerz und Depression – entsprechend seiner traditionellen Kompetenzen. Die Konzentration auf Schlüssel-Indikationsgebiete ist für ein mittelständisches Unternehmen wie Krewel Meuselbach die Grundlage für die Bereitstellung einer umfassenden Präparatepalette, großes Produkt- und Beratungs-Know-how und somit Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Arzt, Apotheker und natürlich den Patienten. In den nächsten Jahren werden in den genannten Indikationsgebieten weitere Ergänzungen des Produkt-Portfolios vorgenommen werden. Ziel ist es, dem Arzt, speziell in den eng verknüpften Indikationsgebieten Schmerz und Depression, das gesamte Spektrum für eine zeitgemäße Therapie an die Hand geben zu können.

Produkte, von denen einige zu Klassikern bzw. Evergreens wurden, die Wahrung traditioneller Werte und die Selbstständigkeit eines mittelständischen Familien-Unternehmens sind seit vielen Jahrzehnten der Unternehmerin Frau Inge Viefhues ein ganz besonderes Anliegen und Garant für die Zukunft.